Saltar

Montage der Cáviti Systemei

Montage

Der Zusammenbau des Cáviti Systems ist sehr einfach. Es handelt sich um ein High-Performance System, das den Gebrauch von Hilfsmitteln reduziert und den Zeitrahmen der Konstruktion im Vergleich zu traditionellen Systemen verkürzt.

Dank des Verzapfungssystems und dem Gebrauch eines definierten Layouts auf der Zeichnung kann man die Aufstellung der Pfeiler ohne Fehler zu produzieren erfolgreich durchführen und die Leistungsrate von rund 70m2 pro Arbeiter in einer Stunde erreichen.

Wenn das Cáviti System auf andere strukturelle oder nicht strukturelle Elemente trifft (Pfeiler, Außenwände, Maueranker, Fundamentbalkenträger, Röhre, usw. ) braucht man nur noch das Teil so zu zuschneiden und einzustellen damit es an die Geometrie angepasst ist. In diesem Falle empfiehlt Cáviti Schichten aus Polystyrene zu verwenden, die als Betonfugen dienen, und die Systemleistung verbessern.

In der Betonierphase gibt es keine Besonderheiten. Sobald die Stahlmatte gemäß der Gebrauchseinleitungen des Systems angebracht ist, wird der Beton entweder mit einem Eimer oder einer Pumpe über die Kuppeln gegossen. Danach ist es wichtig den Beton zu schütteln, aber nicht sehr stark, besonders an den Stellen wo sich Teile treffen und die Pfeiler hergestellt werden. In jedem Fall wird es keine Probleme beim Glätten des Betons geben.


Bauanleitung herunterladen  


 völlig kostenlos // Innerhalb von 48 Stunden // SCHÄTZUNG